Gebeizter Lachs auf Avocado

gebeizter Lachs

Zutaten

  • 500 g Lachs in Sushiqualität 
  • 3 EL BIOWÜRZE Asia 
  • 1 Avocado 
  • 2 Stangen Bleichsellerie 
  • 2 EL Granatapfelkerne
  • 1/2 frische Chili 
  • Saft und Abrieb einer Limette
  • Salz, Pfeffer 

Zubereitung

Den Lachs mit der Biowürze Asia auf der Fleischseite großzügig einreiben, in Folie packen und zwei Tage im Kühlschrank ziehen lassen. Vor dem Servieren, abwaschen, trocknen und in feine Scheiben schneiden. 

Für den Avocadosalat, die Avocado und den Stangensellerie in Würfel schneiden, die Granatapfelkerne dazu geben und mit Limettenabrieb, fein geschnittener Chili, Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. 

Mit den Lachsröschen servieren. 

Auf die Idee mit der Biowürze Fisch zu beizen sind wir gekommen weil wir in der Kochschule Lachs in Sushiqualität übrig hatten. Lachs mit Biowürze eingerieben und über Nacht in den Kühlschrank gelegt. Wir waren am nächsten Tag begeistert. Fisch beizen kann so einfach sein. Und es ist eine Vorspeise die eure Gäste lieben werden.

arrow_upward

RecipeBlogPost
de-DE